Unfallverhütungsdienst UVD der AUVA

AUVA

Beschreibung des Angebotes:

Die AUVA ist die soziale Unfallversicherung für rund 3,5

Millionen Erwerbstätige, 1,4 Millionen Kindergartenkinder, SchülerInnen und StudentInnen, zahlreiche freiwillige Hilfsorganisationen und LebensretterInnen.

Ihre Aufgaben: Prävention, Unfallheilbehandlung, Rehabilitation, finanzielle Entschädigung.

Die ExpertInnen des Unfallverhütungsdienstes (UVD)

kommen in die Betriebe: Sie informieren, beraten und erarbeiten gemeinsam mit den Versicherten Lösungen für

Sicherheits- und Gesundheitsprobleme. Sie bieten Messungen, Fachberatungen und Sicherheitsschulungen für ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen an. Sie führen Sicherheits- und Gesundheitsschutzaktionen durch, sie sind zuständig für regionale Werbemaßnahmen, für die Sicherheitserziehung an Schulen und auch für die Versorgung für eine wirksame erste Hilfeleitung in Zusammenarbeit mit den Rettungsdiensten. Ergonomiespezialisten beraten bei besonderen körperlichen Bedürfnissen.

Der UVD ist keine Behörde, er steht den Betrieben als

Servicestelle beratend zur Seite.

Zielgruppe:

Alle Betriebe

Kosten für NutzerInnen:

Fast alle Leistungen des UVDs sind über die ArbeitgeberInnenbeiträge zur sozialen Unfallversicherung bereits gedeckt.

KostenträgerInnen:

AUVA

Kontakt

Geschäftsführung:

Dipl.-HTL-Ing. Reinhard Schuller, DI, Salzburg

Adresse:

6020 Innsbruck, Ing. Etzel Straße 17

Telefon:

+435939334833

E-Mail:

Internet:

Kontaktpersonen:

Ing. Thomas Holzknecht