Logo Frauen im Brennpunkt

Trainer*in, Honorar/Werkvertragsbasis

Der Verein Frauen im Brennpunkt sucht: 

eine(n) Trainer*in für neues Berufszentrum für junge Frauen*

Seit dem Jahr 2014 sind wir, der Verein Frauen im Brennpunkt, Träger des FrauenBerufsZentrums Tirol. Für unser neues, im Aufbau befindliches Beratungsangebot und daran gekoppelte Workshops suchen wir Trainer*innen auf Honorar/Werkvertragsbasis. Dieses Projekt, ein Berufszentrum für junge Frauen* im Auftrag des AMS Tirol, bietet Bildungs- und Berufsberatung für junge Frauen* zwischen 15 und 24 Jahren. Ziel des Projekts ist es, gemeinsam mit jungen Frauen* einen individuellen Perspektivenplan zu entwickeln und sie in ihrer Selbständigkeit und Zielstrebigkeit bei der Wahl ihrer Laufbahn zu unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung von interaktiven, 5-tägigen Workshops für die genannte Zielgruppe anhand von vorgegebenen Lernzielen, gegebenenfalls in digitaler Form
  • Workshop-Themen: Lernen Lernen, Gesundheit und Stressbewältigung, Arbeitswelt und Zeitmanagement, Genderkompetenz, Finanzkompetenz, Bewerbungstraining und Digitale Bewerbung, Gruppendynamik
  • Gestaltung von 1- bis 2-stündigen Kurzworkshops zu einzelnen Inhalten der oben genannten Themen
  • Motivation, Stärkung und Unterstützung von jungen Frauen* in einer Orientierungsphase
  • Schnittstelle zwischen unseren Berater*innen und Klient*innen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im relevanten Bereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit Frauen* oder jungen Erwachsenen
  • Erfahrung im Trainingsbereich und mit mehreren der angeführten Workshop-Themen
  • Freude an der Erarbeitung von kreativen Trainingskonzepten
  • Zugang zu frauenspezifischen Themen
  • Sehr gute Digitalkompetenzen, auch im Umgang mit sozialen Medien
  • Hohe Sozial-, Reflexions- und Handlungskompetenz, strukturiertes Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende Aufgabe mit Eigenverantwortung
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten im Aufbau dieses neuen Projekts
  • flexible Einsatzzeiten als ideale Ergänzung zur Selbständigkeit
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Bezahlung von 46 Euro pro Unterrichtseinheit

Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen und Männer zur Bewerbung ein. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Bitte richten Sie diese bis 06.04.2021 per E-Mail an:

Frauen im Brennpunkt

Innrain 25/3 | 6020 Innsbruck

Tel +43(0)512.587 608 27

info@fib.at | www.fib.at

Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht!

Bitte geben Sie bei der Bewerbung an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben!