Logo Tirol Kliniken

Lehrstelle Köchin/Koch

tirol kliniken: 

Lehrstelle Köchin / Koch

Lehrstelle 100%, Lehrdauer 3 Jahre, Besetzung ab sofort

Abteilung: Landeskrankenhaus Innsbruck, Zentralküche

Die tirol kliniken ermöglichen spannende und herausfordernde Lehrberufe im Arbeitsfeld Krankenhaus, die auf den ersten Blick so gar nichts mit einem Krankenhaus zu tun haben. Jedes Jahr werden Lehrstellen in verschiedenen Lehrberufen im kaufmännischen, technischen, handwerklichen sowie kreativen Bereich ausgeschrieben. Unsere Lehrlinge und FacharbeiterInnen helfen dabei mit, dass der Ablauf in unseren Krankenhäusern reibungslos funktioniert!

Was Sie erwartet

Die Zentralküche mit 130 MitarbeiterInnen verpflegt täglich PatientInnen und MitarbeiterInnen der tirol kliniken, Kindergärten, und Seniorenheime mit 6.000 Essen, die nach dem Verpflegungssystem „Cook & Chill“ hergestellt werden. Die täglich ca. 2.000 EssensteilnehmerInnen der Mensa des Landeskrankenhauses Innsbruck werden täglich frisch gekocht (Cook & Serve). Hierbei wird besonders auf die Zubereitung von regionalen Lebensmitteln unter modernen Kochverfahren in einem abwechslungsreichen nationalen mit internationalen Einflüssen gepaarten Speiseplan geachtet. Dafür ist die Zentralküche nach den modernsten und anspruchsvollsten Maßstäben ausgestattet.

Unsere Lehrlinge werden umfassend und abwechslungsreich ausgebildet.
Jedem Lehrling steht ein/e eigene/r AusbilderIn zur Seite. Zudem schulen wir unsere Lehrlinge nicht nur berufsübergreifend, sondern auch “für’s Leben”.

Unsere Lehrlinge sind klar im Vorteil:

  • es gibt gemeinsame Aktivitäten zur Stärkung der persönlichen Skills (Schulungen, Exkursionen, Ausflüge, Erlebnispädagogik, usw.)
  • Belohnungen für gute Schulleistungen (zum Beispiel in Form von Sonderurlaub),
  • es gibt täglich ein gutes und gesundes gratis Mittagessen in der MitarbeiterInnen-Mensa des LKH Innsbruck,
  • gratis VVT-LehrPlusTicket (unter 24 Jahren),
  • sehr gute Karrierechancen für ambitionierte Lehrlinge (wir sind der größte Betrieb Westösterreichs).

Ein großer Vorteil ist die geregelte Tagesarbeitszeit (Normalarbeitszeit von 06:30-14:50 Uhr plus maximal 10 Wochenenddienste -> ohne Schicht- oder Abenddienst).

Egal ob eine spannende Ausbildungsstelle, eine „Teilqualifizierung“ oder eine „Lehre mit Matura“ in der Dienstzeit, in den tirol kliniken steht Ihnen alles offen.

Wir versprechen Ihnen eine Ausbildung, auf die Sie bauen können und die niemals langweilig wird!

Sie bringen mit

Kochen ist Ihre Leidenschaft? Sie sind handwerklich geschickt und haben ein gutes Auge für Details und Arbeitsabläufe? Gut – dann sind Sie bei uns richtig!

Was uns sonst noch wichtig ist? Entsprechende Schulleistungen, gute Umgangsformen aber vor allem Begeisterung für den Lehrberuf!

Haben Sie Interesse an einer Lehrstelle? Dann senden Sie uns bitte  Ihre Online-Bewerbung inkl.

  • Bewerbungsschreiben und aktuellem und vollständigem Lebenslauf (gerne mit Foto) und 
  • allen Zeugnissen lückenlos ab der 8. Schulstufe (sowie dem aktuellen Halbjahreszeugnis 2021, falls Sie derzeit noch zur Schule gehen!)

Bei entsprechender und vollständiger Bewerbung erhalten Sie eine Einladung zum Schupperpraktikum per e-Mail.

Wichtig: Bitte kontrollieren Sie den Spam-Ordner Ihres e-Mailprogramms, damit Sie unsere Nachrichten nicht übersehen!

Die Lehrlingsentschädigung richtet sich nach dem jeweiligen Kollektivvertrag (ca. € 760,- bis € 980,- Euro brutto vom ersten Lehrjahr bis zum dritten Lehrjahr).

Jetzt bewerben! Jobnummer 4621

Nähere Infos zu dieser Stelle sowie den Link zur Online-Bewerbung (ganz unten) finden Sie hier: https://bewerbung.tirol-kliniken.at/Job/4621

Bitte geben Sie bei der Bewerbung an, dass Sie die Information über diese Stelle das NEBA Betriebsservice (Bettina Unger) von innovia erhalten haben!